Solltest du dich mit einem Festplatten Schäden beschäftigen, oder dich einfach nur für Datenspeicher Technik interessieren, wird dir der Begriff „Schreib-/Lesekopf Antrieb Aufbau“ einer HDD Festplatte auffallen. Dieser Begriff beschreibt eines der wichtigen Bauteile einer HDD Festplatte, jedoch auch eines der Schadenanfälligsten.

In diesem Beitrag, stellen wir Informationen vor, wie ein HDD Schreib-/Lesekopf Antrieb funktioniert, und zeigen dir ein paar Wege der Diagnosen auf, um einen Schaden zu identifizieren. Bevor wir uns die Details ansehen, eine wichtige Randnotiz. Eine „Schreib-/Lesekopf Antrieb“ Reparatur ist ziemlich aufwendig, und bedarf spezialisiertem Werkzeug und einem Reinraum.

Solltest du Daten von einer kaputten HHD Festplatte wiederherstellen wollen, kontaktiere die Techniker von reparatur-festplatte.de so schnell wie möglich. Tel.: +498990178050 oder über das Reparaturformular .

Festplatten(HDD) Antrieb Aufbau: Definitionen und Betrachtungen

Festplatten lesen und schreiben Daten auf den Platten, welche mit einer dünnen Schicht magnetischen Materials umhüllt sind. Diese Platten drehen sich sehr schnell( bei modernen Platten: 5400-7200 Rotationen pro Minute). Mehrere Köpfe(auch Lese-/Schreibkopf, oder Antriebskopf) machen  die magnetischen Schichten zugänglich, die der Computer als Daten ausgibt.

Ein HDD Festplatten Antrieb kontrolliert die Position des Schreib-/Lesekopf Aufbaus.

Nach dem Empfang eines Signales von einem elektronischen Controller, bewegt der Antrieb die Köpfe an eine präzise Stelle der Platte, dies erlaubt es Daten zu schreiben oder zu lesen. Bei normalen Funktionieren, bewegt sich der Antrieb schnell und häufig. Wenn sie nicht im Betrieb sind, stehen die Köpfe in einer Landezone still. 

Antriebe sind unglaublich genau, und sie wurden im Laufe der Speicher Technologie Entwicklung noch präziser. In modernen HDD Festplatten, helfen Mikro Antriebe die Köpfe optimal zu positionieren, um Daten überall auf der Platte zu finden. Dies verbessert die Zugriffsgenauigkeit des Schreib-/Lesekopfs enorm. Dadurch können Hersteller mehr Daten Speicher anbieten und schnelleren Datenabruf bieten.

Wie der Schreib-/Lesekopf Antrieb Aufbau sich auf Datenrettungs Szenarium auswirkt?

Zur Wiederholung. Damit der Schreib-/Lesekopf einwandfrei funktioniert muss er sich physisch an die richtige Stelle der Platte bewegen. Deshalb ist der Schreib-/Lesekopf Antrieb Aufbau ein mechanisches Bauteil, welcher leider auch Ausfälle haben kann.

Die Einheit kann über die Zeit unpräzise werden. Die Einheit kann sogar ganz aufhören so zu arbeiten wie gewohnt, dies kann zu einem „head crash“ führen, bei diesem kommen die Schreib-/Leseköpfe in direkten Kontakt mit den magnetischen Scheiben. In schweren Fällen, können die Köpfe das magnetische Material beschädigen, dies führt zu einem dauerhaften Datenverlust.

Die häufigsten Schäden die bei defekten Schreib-/Lesekopf Antrieb vorkommen sind:

  • Unübliche Geräusche wie, klicken, klackern, schwirren oder ein Mahlgeräusch
  • Beschädigung der Dateien
  • Fehlende Dateien
  • Die Ladezeit für Dateien wird langsamer
  • Betriebssystem macht Fehler

Wie auch immer diese Defekte können auch bei anderen Festplatten Schäden auftreten. Wenn z.B. das Festplatten Elektronikboard ausfällte, können sich die Köpfe verstellen, dies kann zu Datenbeschädigung und unnatürlichen Geräuschen führen. Antriebe können auch auf verschiedene Möglichkeiten defekt werden,  der Motor der den Antrieb antreibt könnte hängenbleiben, der Schreib-/Lesekopf Arm könnte brechen, oder die Mikroantriebe könnten aufhören sauber zu arbeiten.

Die Techniker von reparatur-festplatte.de müssen Festplatten physisch begutachten, um den exakten Schaden zu definieren. Abhängig von der Diagnose, müssen wir entweder den ganzen Aufbau wechseln, einzelne Schreib-/Leseköpfe wechseln, das elektronische Board wechseln, oder andere Methoden anwenden, um an die gewünschten Dateien zu kommen.

Vermeide die Festplatte(HDD) nach Defekten laufen zu lassen.

Wenn du den Artikel liest, weil deine Festplatte nicht wie erwartet läuft, ist hier ein wichtiger Tipp: Alle Festplattenschäden können heftiger mit der Zeit werden. Wir empfehlen dir sobald die Festplatte Anzeichen von physischen Schäden oder Datenverlusten zeigt, sie sofort abzutrennen. Versuche nicht auf eigene Faust die Festplatte zu Hause zu reparieren. Wenn man die Festplatte bei Datenverlust so schnell wie möglich abtrennt, kann man grösseren Datenverlusten vorbeugen. In der Folge dessen sind die Kosten für eine Datenrettung geringer.

Als Datenrettungs Firma für Festplatten, bieten wir eine kostenlose Einschätzung für alle Festplattenschäden, egal ob physischer Schaden(Wassereinfluss, Brandschaden, Sturzschaden), oder sonstiger Ausfallschaden. Sollten wir keine Daten retten können, fallen keine Kosten für den Kunden an. Für mehr Informationen, kannst du den Kundensupport kontaktieren:

Tel.:+498990178050 oder über das Reparaturformular.

Warum ist die Festplatten(HDD) Landezone so wichtig?

Die Köpfe sind die Komponenten die Daten lesen und schreiben, sie schweben über einer Reihe von sich drehenden Platten. Die Köpfe schweben über einen Puffer mit Luft, der von den drehenden Platten generiert wird. Die Platten sind umhüllt mit einem magnetischen Material, welches die Daten speichert. Sollte der Antriebskopf an der falschen Stelle auf der Platte aufsetzen, kann dieser das magnetische Material abkratzen. Sollte dies passieren kann man keine Daten wiederherstellen.

Sollte eine HDD Festplatte im Abschaltvorgang sein, erlaubt es die Landezone den Köpfen in einer sicheren Zone  stehen zu bleiben, dies beugt Datenverlust vor. Die Landezone zeigt Zonen auf der Platte an, an denen keine Daten gespeichert sind. Somit sind in den meisten Fällen die User Dateien sicher, wenn die HDD-Festplatte aus ist.

Wie alle ausfallsicheren Mechanismen, ist die Landezone Vorgabe nicht immer perfekt. Wenn Köpfe verstellt sind, oder die Festplatte hat mechanische bzw. elektronische Beeinträchtigungen, kann Datenverlust eintreten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.